Lyra i - Nd:YAG Laser by médico partner

Lyra i - Nd:YAG Laser

Beschreibung
 

Der Lyra i ist ein langgepulster Nd:YAG Laser (das aktive Medium sind Nd3+ Ionen im Festkörperkristall Yttrium-Aluminium-Granat (YAG)) welcher im infraroten Spektralbereich von 1064 nm liegt. Im langgepulsten Modus wird der Laser in allererster Linie für die Behandlung von retikulären Besenreiser eingesetzt. Er ist nur bedingt für die Haarentfernung und die Hautauffrischung einzusetzen! Dies gilt im Übrigen für fast alle gepulsten Nd:YAG Laser.

Der LYRA i-Laser ist eine völlig neue Version dieses bewährten Lasertyps und mit der stärkste Laser seiner Klasse. Durch das Photonen-Recycling-Handstück (nach einem Patent von Rox Anderson), kann der reflektierte Lichtanteil erneut verwertet werden, wodurch die Effektivität erheblich verbessert wird.
Der Laserstrahl durchdringt die obere Hautschicht ohne Wirkung und wird erst im Gefäß absorbiert. Trifft der Laserstrahl auf den Blutfarbstoff Hämoglobin, wird das Blutgefäß erhitzt und verödet. Die hohe Eindringtiefe und die spezifischen Absorptionseigenschaften dieses Laserlichts führen schon nach 1 bis 2 Behandlungen zu einem hervorragenden Ergebnis.

Nicht nur Gefäße bis zu drei Millimeter Durchmesser können behandelt werden, sondern auch kleinste rote Gefäßnetze, die häufig auch nach der Sklerosierung entstehen können, sind therapierbar. Im Gesicht können klar abgegrenzte Gefäße schonend entfernt werden. Das System verfügt über ein ausgereiftes aktives Kühlverfahren zur Schonung der Epidermis und zur Schmerzlinderung.